Identifizierung aller Equiden, Registrierung aller Equidenhalter:innen

19.07.2022 - Identifizierung der Equiden Seit Juli 2009 müssen in der EU gehaltene Equiden gemäß der VO (EU) 504/2008 identifiziert werden. Diese Identifizierung des Tieres umfasst: • den Equidenpass (inkl. UELN = Universal Equine Life Number) • die Kennzeichnung des Tieres mit einem Chip oder einer Alternativkennzeichnung (z.B. “Brand“) • die Eintragung in die Equidendatenbank (= EQDB), in welcher Aufzeichnungen zur Identifizierung des Tieres sowie Daten des:der Eigentümer:in und des:der Halter:in gespeichert werden weiter lesen